Japanische Impressionen im Teehaus

Im Wonnemonat Mai l├Ądt das Deutsch-Japanische Forum Elbe zu einem Nachmittag mit Musik und Haiku-Lyrik. Professor Dr. Masaru Abuku aus Osaka wird auf den historischen Instrumenten Shamisen (Seiteninstrument) und Shinobue (Bambusfl├Âte) traditionelle japanische Musik erklingen lassen. Sein Konzert wird von klassischer und moderner Haiku-Lyrik begleitet. Die G├Ąste erwartet ein stimmungsvoller Nachmittag im Jahr des 35. Jubil├Ąums der St├Ądtepartnerschaft zwischen Hamburg und Osaka.

Nach oben scrollen