Auslese #5

Nach einer kleinen Sommerpause geht es weiter mit unseren Linktipps f├╝r interessante Online-Inhalte rund um Japan und Deutschland.

Japan in 8k

Video
Wer das Reisen vermisst, kann mit diesem Film zumindest in Gedanken einen Ausflug nach bzw. vor allem ├╝ber Japan machen:
Armadas, eine japanische Filmproduktionsfirma, entf├╝hrt in einem einst├╝ndigen Videobeitrag in die Welt ├╝ber Japan und zeigt Landschaften, St├Ądte und Sehensw├╝rdigkeiten aus der Vogelperspektive:

https://www.youtube.com/watch?v=qmN1Gf8rRc8&t=3138s
Mirai – Das M├Ądchen aus der Zukunft

Kinofilm/Anime
Noch bis zum 2. September ist auf arte der preisgekr├Ânte Anime „Mirai – Das M├Ądchen aus der Zukunft“ verf├╝gbar. Der Film, w├Ąhrend seiner Kinolaufzeit sowohl Kritiker- als auch Publikumsliebling, erz├Ąhlt die Geschichte des kleinen Jungen Kun, dessen Leben durch die Geburt seiner Schwester Mirai auf den Kopf gestellt wird. Neben einer phantasievollen Handlung erf├Ąhrt man als Zuschauer*in sowohl Einblicke in modernes japanisches Familienleben sowie Traditionen und Gebr├Ąuche (wie beispielsweise das Hina-Matsuri, das japanische Puppenfest) – der Film ist in jedem Fall einen gem├╝tlichen Fernsehabend wert:

https://www.arte.tv/de/videos/095693-000-A/mirai-das-maedchen-aus-der-zukunft/
Kenji Mizoguchi, der Filmemacher mit der Narbe im R├╝cken

Dokumentation und Kinofilme
Ebenfalls bei arte ist zurzeit eine sehenswerte Dokumentation ├╝ber den Regisseur Kenji Mizoguchi im Programm – zusammen mit einigen seiner ber├╝hmtesten Filme aus den 1950er Jahren.

Kenji Mizoguchi war bereits seit den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts als Regisseur t├Ątig und setzte den Fokus seiner Filme insbesondere Themen wie Armut und Ausbeutung von Menschen. Insbesondere die kritische Auseinandersetzung der Unterdr├╝ckung von Frauen war, gepr├Ągt von seinen eigenen Kindheitserlebnissen, ein zentrales Thema seines filmischen Schaffens.

https://www.arte.tv/de/videos/103951-000-A/kenji-mizoguchi-der-filmemacher-mit-der-narbe-im-ruecken/

Wie immer hoffen wir, dass Ihnen unsere Auswahl gef├Ąllt! Sollten Sie selbst Vorschl├Ąge haben oder uns Feedback geben wollen, freuen wir uns ├╝ber Ihre R├╝ckmeldung an redaktion@djfe.de.

Bis zum n├Ąchsten Mal!

Photo by Daniel on Unsplash

Nach oben scrollen